Veranstaltungshinweise.eu    --  Allgemeine Geschäftsbedingungen  --


AGB für Nutzer

§ 1 Vertragsgegenstand
§ 2 Dienste
§ 3 Kosten
§ 4 Registrierung und Nutzung
§ 5 Einstellen von Inhalten
§ 6 Verantwortlichkeiten
§ 7 Nutzungsrechte
§ 8 Mitgliedschaft
§ 9 Widerrufsrecht
§ 10 Maßnahmen
§ 11 Kündigung
§ 12 Haftung, Gewährleistung und Freistellung
§ 13 Schlussbestimmungen

AGB für Anbieter

§ 1 Vertragsgegenstand
§ 2 Dienste
§ 3 Registrierung und Nutzung
§ 4 Einstellen von Inhalten
§ 5 Nutzungsrechte
§ 6 Widerrufsrecht
§ 7 Gebühren, Rechnungsstellung
§ 8 Pflichten der Anbieter
§ 9 Maßnahmen
§ 10 Kündigung
§ 11 Überprüfung von Inhalten/Missbrauchsmeldungen
§ 12 Urheberrechte & gewerbliche Schutzrechte
§ 13 Haftung und Freistellung
§ 14 Verantwortlichkeiten
§ 15 Schlussbestimmungen


AGB für Nutzer

nach oben

§ 1 Vertragsgegenstand

Der Münzclub Jever betreibt unter veranstaltungshinweise.eu das Such- und Auskunftsportal "www.veranstaltungshinweise.eu". "veranstaltungshinweise.eu" bezeichnet den vertragsgegenständlichen Dienst und/oder Münzclub Jever.

Alle Websites, auf denen Münzclub Jever die Dienste von veranstaltungshinweise.de zur Verfügung stellt, werden im Folgenden insgesamt die "Veranst.hinw.eu" genannt.

Die Veranst.hinw.eu bieten Nutzern a) ein offenes, unentgeltliches Such- und Auskunftsportal und b) eine unentgeltliche Mitgliedschaft zur Nutzung weiterer Funktionen (Termin an einen Freund mailen, Veranstalter kontaktieren etc.) mit optionaler Nutzung eines kostenpflichtigen Werbeplatz.

Mit der Nutzung der Veranst.hinw.eu akzeptiert der Nutzer die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden die "AGB"), so dass ein Nutzungsverhältnis zwischen dem Nutzer und Veranst.hinw.eu für die Dauer der Nutzung der Veranst.hinw.eu zustande kommt.

Der Nutzer schließt den Vertrag über die Nutzung der Dienste von Veranst.hinw.eu mit dem Münzclub Jever, Mühlenstr. 37, 26409 Wittmund 1. Die Nutzung von Veranst.hinw.eu ist kostenfrei.

Der Nutzer kann diese AGB jederzeit unter dem von jeder der Veranst.hinw.eu erreichbaren Link "AGB" aufrufen, ausdrucken bzw. speichern.

nach oben

§ 2 Dienste

(1) Veranst.hinw.eu ist ein Such- und Auskunftsdienst, der seinen Nutzern und Mitgliedern die Informationssuche über Münz- u. Briefmarken- Vereine, Produkte, Veranstaltungen, News etc. ermöglicht. Die Besonderheit des Angebots besteht darin, dass die Such- und Eintragungsfunktionen kostenfrei sind.

(2) Registrierte Mitglieder erhalten ein Benutzerkonto (Beim Anmelden kann das Profil geändert werden), können weitere Funktionen nutzen und Inhalte einstellen.

nach oben

§ 3 Kosten

(1) Die Nutzung der Leistungen der Veranst.hinw.eu-Dienste ist kostenfrei, sofern der Nutzer nicht vor Inanspruchnahme eines Dienstes auf eine Kostenpflicht hingewiesen wird.

(2) Die anfallenden Gebühren der kostenpflichtigen Dienste ("Premiumdienste") und die Zahlungsoptionen werden im Rahmen der Premiumdienste dargestellt.

(3) Gebühren sind mit Rechnungsstellung sofort zur Zahlung fällig. Der Nutzer kann sie mittels der angebotenen Zahlverfahren, wie Kreditkarte, Lastschrift, Paypal etc., begleichen. Können Gebühren nicht eingezogen werden, trägt der Nutzer alle daraus entstehenden Kosten, insbesondere Bankgebühren im Zusammenhang mit der Rückgabe von Lastschriften und vergleichbare Gebühren, in dem Umfang, wie er das Kosten auslösende Ereignis zu vertreten hat.

(4) Bei Zahlungsverzug ist Veranst.hinw.eu berechtigt, den Online-Zugang zu sperren.

(5) Veranst.hinw.eu kann den Nutzern die Rechnungen über die Entgelte der Premiumdienste per E-Mail übermitteln.

(6) Erhebt der Nutzer Beanstandungen gegen die Höhe der in Rechnung gestellten Gebühren, so hat er dies innerhalb von 3 Monaten nach Zugang der Rechnung von Veranst.hinw.eu über das von den Veranst.hinw.eu aus erreichbare Kontaktformular, per Fax oder Brief anzuzeigen. Die Unterlassung rechtzeitiger Beanstandungen gilt als Genehmigung. Gesetzliche Ansprüche des Nutzers bei begründeten Beanstandungen nach Fristablauf bleiben unberührt.

nach oben

§ 4 Registrierung und Nutzung

(1) Der Nutzer kann die Suchfunktionen ohne Registrierung nutzen. Für die Nutzung weiterer Funktionen (z.B. Eintragung von Veranstaltungen, Kontaktieren von Unternehmen etc.) ist eine Registrierung erforderlich.

(2) Bei der Registrierung wählt der Nutzer einen Benutzernamen und ein Passwort.

(3) Der Benutzername ist frei wählbar. Der gewählte Benutzername darf jedoch nicht gegen geltendes deutsches Recht, Rechte Dritter, gegen diese Nutzungsbedingungen oder gegen die guten Sitten verstoßen.

(4) Durch den Abschluss des Registrierungsvorganges gibt der Nutzer ein Angebot zum Abschluss des Vertrages über die Nutzung der Dienste der Veranst.hinw.eu ab. Veranst.hinw.eu nimmt dieses Angebot durch Freischaltung des Nutzers für die Dienste der Veranst.hinw.eu an. Durch diese Annahme kommt der Vertrag zwischen dem Nutzer und Veranst.hinw.eu zustande.

nach oben

§ 5 Einstellen von Inhalten

(1) Für registrierte Nutzer gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Funktionen von Veranst.hinw.eu zu nutzen und Inhalte, z.B. Veranstaltungstermine, einzustellen.

(2) Die Einstellung von Inhalten in die Datenbank setzt die unbeschränkte Geschäftsfähigkeit des Nutzers voraus.

(3) Vor der Einstellung von Inhalten muss sich der Nutzer registrieren. Der Nutzer ist verpflichtet, bei der Registrierung wahrheitsgemäße Angaben zu machen.

(4) Das Einstellen folgender Inhalte auf Veranst.hinw.eu ist unzulässig:

a) rassistische, pornografische, obszöne, beleidigende, vulgäre, Gewalt verherrlichende oder verharmlosende sowie sittenwidrige Inhalte;
b) Inhalte, die Kinder oder Jugendliche in ihrer Entwicklung oder Erziehung beeinträchtigen oder gefährden oder die Menschenwürde oder sonstige geschätzte Rechtsgüter verletzen;
c) Inhalte, die andere zu strafbaren oder sonst sittenwidrigen Handlungen bewegen können;
d) beleidigende oder verletzende Äußerungen;
e) Drohungen gegen andere Nutzer, Anbieter oder Dritte;
f) Schmähkritik, Verleumdungen, Beleidigungen, Lügen oder Falschinformationen;
g) Inhalte, die das Recht auf informationelle Selbstbestimmung Dritter verletzen können;
h) Kopierte Inhalte, an denen keine Rechte seitens des Nutzers bestehen;
i) Inhalte, die ein Sicherheitsrisiko darstellen, wie beispielsweise Viren;
j) Links auf Webseiten mit gegen geltendes Recht verstoßenden, jugendgefährdenden oder sonst unzulässigen Inhalten;
Weiter ist unzulässig:
k) Das Einstellen von Inhalten durch den Nutzer im Namen von Dritten ohne deren ausdrückliche vorangehende Einwilligung. Insbesondere dürfen ohne Einverständnis des Betroffenen keine Telefonnummern oder Adressen in die Datenbank eingestellt werden
l) Gesetzlich geschützte Inhalte (z. B. durch das Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster- oder Gebrauchsmusterrecht) zu verwenden, ohne dazu berechtigt zu sein, oder gesetzlich geschützte Waren oder Dienstleistungen zu bewerben, anzubieten oder zu vertreiben sowie wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen oder zu fördern, einschließlich progressiver Kundenwerbung (Multi-Level-Marketing, Ketten-, Schneeball- oder Pyramidensysteme).


(5) In die Datenbank "Veranstaltungen" dürfen nur kommerzielle Veranstaltungen (Messen, Kongresse, Seminare, Workshops etc.) eingestellt werden.

(6) Die Aufnahme von Inhalten liegt im Ermessen von Veranst.hinw.eu. Veranst.hinw.eu ist jederzeit berechtigt, die Einstellung von Inhalten ohne Angabe von Gründen zu verweigern, die Verfügbarkeit von Inhalten in der Datenbank räumlich und zeitlich sowie der Anzahl nach zu begrenzen sowie Inhalte aus der Datenbank zu löschen oder die Weiterleitung von Inhalten zu verhindern, wenn diese nicht den Richtlinien von Veranst.hinw.eu entsprechen, nach Meinung von Veranst.hinw.eu rechtswidrig sind oder durch Dritte begründet beanstandet wurden.

nach oben

§ 6 Verantwortlichkeiten

(1) Veranst.hinw.eu ist für die eingestellten Einträge (z.B. Veranstaltungen) von Nutzern und Verlinkungen auf andere Webseiten nicht verantwortlich, weder im Bezug auf die korrekte Eingabe der Angaben noch auf den Inhalt des jeweiligen Eintrags oder die Gestaltung von Änderungen, Ergänzungen, etc.

(2) Der Nutzer steht insbesondere dafür ein, dass die Inhalte nicht rechtswidrig sind und keine Rechte Dritter (z.B. Urheber- und Markenrechte) verletzen. Veranst.hinw.eu ist nicht zur Prüfung verpflichtet, ob ein eingestellter Inhalt Rechte Dritter beeinträchtigt oder gegen objektives Recht verstößt. Der Nutzer ist verpflichtet, die von ihm eingestellten Inhalte zu berichtigen bzw. zu löschen, sofern sie nicht den Anforderungen des vorstehenden § 5 entsprechen.

(3) Der Nutzer stellt Veranst.hinw.eu von allen Ansprüchen Dritter im Zusammenhang mit den von ihm in die Datenbank eingestellten Inhalten frei.

(4) Der Nutzer haftet dafür, dass von ihm übermittelte Dateien keine Viren oder vergleichbaren Programme enthalten. Entsprechende Dateien kann Veranst.hinw.eu löschen, ohne dass dem Nutzer hieraus Ansprüche zustehen. Veranst.hinw.eu behält sich Ersatzansprüche wegen virenbedingter Schäden vor.

nach oben

§ 7 Nutzungsrechte

(1) Dem Nutzer ist bekannt, dass alle Rechte an Veranst.hinw.eu und den dort veröffentlichten oder zugänglich gemachten Informationen, insbesondere die urheberrechtlichen Nutzungs- und Verwertungsrechte, z.B. an den Datenbanken, des Münzclub Jever oder Dritten, insbesondere Lizenzgebern, Inserenten oder anderen Partnern zustehen.

(2) Mit der Übermittlung der zur Einstellung in die Datenbank vorgesehenen Inhalte räumt der Nutzer Veranst.hinw.eu das uneingeschränkte Recht ein, die Daten insgesamt oder teilweise über Veranst.hinw.eu zu verbreiten, zu senden, zu übertragen, der Öffentlichkeit zum Abruf zur Verfügung zu stellen, öffentlich wiederzugeben, zu archivieren und in Datenbanken aufzunehmen, um dem Vertragszweck bestmöglich gerecht zu werden. Veranst.hinw.eu behält sich vor, die Inhalte auch auf anderen verbundenen Seiten und Partnersites darzustellen, um eine für den Nutzer gesteigerte Nachfrage zu erzielen.

(3) Zur Bearbeitung der bereitgestellten Inhalte ist Veranst.hinw.eu nur insoweit berechtigt, als dies zur grafischen Darstellung bzw. aus redaktionellen Gründen erforderlich ist.

(4) Der Nutzer versichert, über sämtliche Rechte an den von ihm übertragenen Inhalten zu verfügen, insbesondere berechtigt zu sein, die vorstehend aufgeführten Rechte an Veranst.hinw.eu übertragen zu können.

(5) Ein Anspruch auf Veröffentlichung der übertragenen Inhalte auf Veranst.hinw.eu besteht nicht. Veranst.hinw.eu entscheidet über die Veröffentlichung nach freiem Ermessen.

(6) Sollten Dritte wegen der Einstellung von Inhalten durch den Nutzer und/oder des Uploads und/oder der Verwertung derselben Ansprüche gegen Veranst.hinw.eu geltend machen (insbesondere wegen der Verletzung von Persönlichkeits-, Urheber-, Marken- oder Leistungsschutzrechten), ist der Nutzer verpflichtet, Veranst.hinw.eu sämtlichen Schaden zu ersetzen, der Veranst.hinw.eu durch eine schuldhafte Pflichtverletzung des Nutzers entsteht. Der Nachweis, dass kein oder ein geringerer als der von Veranst.hinw.eu geltend gemachte Schaden eingetreten ist, bleibt dem Nutzer unbenommen.

(7) Der Nutzer darf die durch Abfrage gewonnenen Daten weder vollständig, noch teilweise oder auszugsweise verwenden a) zum Aufbau einer eigenen Datenbank in jeglicher Form und/oder b) für eine gewerbliche Datenverwertung oder Auskunftserteilung und/oder c) für eine sonstige kommerzielle Verwertung. Die Verlinkung, Integration oder sonstige Verknüpfung der Datenbank oder einzelner Elemente der Datenbank mit anderen Datenbanken oder Meta-Datenbanken ist unzulässig.

(8) Der Nutzer hat das Recht, unter Verwendung der von Veranst.hinw.eu zur Verfügung gestellten Suchmasken einzelne Datensätze auf seinem Bildschirm sichtbar zu machen und einen Ausdruck zu fertigen. Eine automatisierte Abfrage durch Skripte o.ä. ist nicht gestattet. Urheberrechtshinweise oder sonstige Schutzrechtsvermerke auf der Website von Veranst.hinw.eu dürfen nicht verändert werden.

nach oben

§ 8 Mitgliedschaft

(1) Durch die Registrierung mit einem Benutzernamen und einem Passwort erhält jeder Nutzer ein kostenloses Benutzerkonto und wird Mitglied.

(2) Als Inhaber eines Benutzerkontos kann das Mitglied auf sämtliche kostenlose Dienste von Veranst.hinw.eu zugreifen. Zusätzlich eröffnen sich ihm die folgenden kostenlosen Möglichkeiten:

* Das Kommunikationssystem zu nutzen
* Veranstaltungen einzustellen
* Firmen zu kontaktieren
* Weitere Funktionen zu nutzen



nach oben

§ 9 Widerrufsrecht

(1) Der Nutzer kann die Registrierung für die unentgeltliche Nutzung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. per Brief, Fax oder E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach der Freischaltung der Mitgliedschaft durch Veranst.hinw.eu, frühestens jedoch mit Erhalt dieser Belehrung.

(2) Für kostenpflichtige Premiumdienste erlischt gemäß 312d Abs. 3 BGB bereits vor Ablauf der zweiwöchigen Widerrufsfrist das Widerrufsrecht, wenn Veranst.hinw.eu mit der Ausführung der Dienstleistungen, für die sich der Nutzer angemeldet hat, mit der ausdrücklichen Zustimmung des Nutzers begonnen hat oder wenn der Nutzer die Ausführung der Dienstleistungen, für die er sich registriert hat, selbst veranlasst hat.

(3) Im Falle eines wirksamen Widerrufs ist der Nutzer weder an diesen Vertrag noch an die Zustimmungserklärung zu diesen AGB gebunden.

nach oben

§ 10 Maßnahmen

Wenn konkrete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass ein Nutzer gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter, diese AGB oder die Richtlinien von Veranst.hinw.eu verletzt oder dass zum Schutz anderer Mitglieder, Nutzer oder Anbieter, ein sonstiges berechtigtes Interesse besteht, kann Veranst.hinw.eu folgende Maßnahmen ergreifen.

(a) Inhalte löschen;
(b) Nutzer verwarnen;
(c) die Nutzung des Systems beschränken;
(d) den Nutzer vorläufig sperren;
(e) den Nutzer endgültig sperren.

nach oben

§ 11 Kündigung

(1) Die kostenfreie Mitgliedschaft kann jederzeit vom Mitglied ohne Einhaltung einer Frist gekündigt werden.

(2) Veranst.hinw.eu hat das Recht, die Mitgliedschaft fristlos zu kündigen, wenn ein Mitglied Nutzungsbedingungen schuldhaft verletzt. Hat Veranst.hinw.eu die Mitgliedschaft wegen einer Verletzung dieser Nutzungsbedingungen fristlos gekündigt, kann sich das Mitglied nur mit ausdrücklicher Einwilligung von Veranst.hinw.eu erneut anmelden. Das Recht, die Mitgliedschaft aus wichtigem Grunde zu kündigen, ist durch diese Nutzungsbedingungen unberührt.

nach oben

§ 12 Haftung, Gewährleistung und Freistellung

(1) Veranst.hinw.eu übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der von Nutzern gemachten Angaben.

(2) Die in die Datenbank eingestellten Inhalte bzw. Inserate sind für Veranst.hinw.eu fremde Inhalte i.S.v. § 7 Absatz 2, 10 Telemediengesetz (TMG). Die rechtliche Verantwortung für diese Inhalte liegt demnach bei dem Nutzer, welcher die Inhalte in die Datenbank eingestellt hat.

(3) Veranst.hinw.eu haftet nicht für Rechtsverletzungen, Datenverluste oder sonstige Schäden von Mitgliedern oder dritten Personen, die auf das Verhalten seiner Mitglieder oder Nutzer zurückzuführen sind. Die Nutzer und Mitglieder von Veranst.hinw.eu tragen die ausschließliche Verantwortung für ihre von ihnen eingestellten, versandten oder geänderten Inhalte. Veranst.hinw.eu übernimmt insoweit auch keine Haftung für Datenverluste, Schäden oder Rechtsverletzungen, die auf einen fahrlässigen oder unsorgfältigen Umgang mit den Zugangsdaten der Mitglieder zurückzuführen sind.

(4) Veranst.hinw.eu haftet nicht für Datenverluste, Zugangsschwierigkeiten und Schäden, die infolge einer unsachgemäßen Benutzung der Benutzerprofile durch die Mitglieder oder infolge von Systemfehlern bzw. Systemausfällen, die auf höhere Gewalt oder äußere Einwirkungen zurückzuführen sind (Hacker-Angriffe, Systemausfälle durch Spam-Angriffe), entstehen und von Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen von Veranst.hinw.eu nicht zu vertreten sind.

(5) Veranst.hinw.eu haftet insbesondere nicht für Ausfälle und Schäden bei Computersystemen, die auf höhere Gewalt, Fremdeinwirkungen oder auf einen Ausfall bzw. eine Fehlfunktion der Gateways, Netze, Provider oder Host-Server zurückzuführen sind.

(6) Schadensersatzansprüche gegen Veranst.hinw.eu, einschl. der Erfüllungsgehilfen von Veranst.hinw.eu, die leichte Fahrlässigkeit voraussetzen, bestehen nur, wenn eine wesentliche Vertragspflicht verletzt worden ist. Schadensersatzansprüche sind in diesem Fall auf den typischen und vorhersehbaren Schaden beschränkt.

(7) Ansprüche wegen Körperschäden sowie wegen Sachschäden nach dem Produkthaftungsrecht bleiben unberührt.

(8) Die Mitglieder stellen Veranst.hinw.eu von allen Nachteilen insbesondere einer haftungsrechtlichen Inanspruchnahme Dritter frei, die dem Betreiber durch von ihnen begangene Rechtsverletzungen entstehen. Die Freistellungsverpflichtung umfasst auch die Verpflichtung, Veranst.hinw.eu von Rechtsverteidigungskosten, insbesondere Gerichts- und Anwaltskosten, vollständig freizustellen. Die Mitglieder versichern, dass die von ihnen zum Eintrag verwendeten Texte, Bilder, etc. frei von Rechten Dritter sind, beziehungsweise dass sie zur Nutzung berechtigt sind. Dies gilt insbesondere für Namens-, Wettbewerbs-, Urheber-, und Persönlichkeitsrechte Dritter.

(9) Soweit Dritte wegen der Veröffentlichung von Bildern, Logos, Marken- oder Warenzeichen, welche die Mitglieder Veranst.hinw.eu im Zuge des Eintrags übermittelt haben, gegenüber Veranst.hinw.eu Rechte geltend machen, sind die Mitglieder verpflichtet, Veranst.hinw.eu von entstehenden Schäden freizustellen.

nach oben

§ 13 Schlussbestimmungen

(1) Veranst.hinw.eu behält sich nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen das Recht vor, die Nutzungsbedingungen und Leistungen zu ändern, sofern die Änderungen unter Berücksichtigung der Interessen von Veranst.hinw.eu für die Nutzer und Mitglieder zumutbar sind; dies ist insbesondere der Fall, wenn die Änderungen im Wesentlichen mit keinerlei Nachteilen verbunden sind, z. B. im Zuge der Erweiterung um zusätzliche Dienste oder ähnlichem.

(2) Im Übrigen wird Veranst.hinw.eu vor einer Änderung dieser Nutzungsbedingungen oder einer wesentlichen Änderung einer Leistung mit angemessenem Vorlauf vor dem beabsichtigten Inkrafttreten informieren. Die Information erfolgt per E-Mail an die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse. Die Einwilligung zu Änderungen gilt als erteilt, wenn innerhalb eines Monats nach Mitteilung nicht widersprochen wurde.

(3) Nebenabreden bestehen nicht.

(4) Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder anfechtbar sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

(5) Erfüllungsort ist der Sitz von Veranst.hinw.eu.

(6) Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz von Veranst.hinw.eu.

(7) Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des ins deutsche Recht übernommenen UN-Kaufrechts.

AGB für Anbieter

nach oben

§ 1 Vertragsgegenstand

Der Münzclub Jever betreibt unter veranstaltungshinweise.eu das Such- und Auskunftsportal "www.veranstaltungshinweise.eu". "veranstaltungshinweise.eu" bezeichnet den vertragsgegenständlichen Dienst und/oder Münzclub Jever.

Alle Websites, auf denen Münzclub Jever die Dienste von veranstaltungshinweise.de zur Verfügung stellt, werden im Folgenden insgesamt die "Veranst.hinw.eu" genannt.

Die Veranst.hinw.eu bieten Nutzern a) ein offenes, unentgeltliches Such- und Auskunftsportal und b) eine unentgeltliche Mitgliedschaft zur Nutzung weiterer Funktionen (Termin an einen Freund mailen, Veranstalter kontaktieren etc.) mit optionaler Nutzung eines kostenpflichtigen Werbeplatz.

Unter "Anbieter" versteht Veranst.hinw.eu Münz- u. Briefmarken- Vereine, Clubs, Sammler, Numismatischen Gesellschaften, Unternehmen,  Einzelhändler, Institutionen, Veranstalter etc., die ihren vorhandenen Eintrag (Stammdaten) in der Datenbank erweitern oder einen neuen Eintrag zur Präsentation Ihrer Dienstleistungen und Produkte anlegen möchten.

Mit der Nutzung der Veranst.hinw.eu akzeptiert der Anbieter die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden die "AGB"), so dass ein Nutzungsverhältnis zwischen dem Anbieter und Veranst.hinw.eu für die Dauer der Nutzung der Veranst.hinw.eu-Dienste zustande kommt.

Der Anbieter schließt den Vertrag über die Nutzung der Dienste von Veranst.hinw.eu mit dem Münzclub Jever, Mühlenstr. 37, 26409 Wittmund 1. Die Eintragung auf Veranst.hinw.eu ist kostenfrei.

Der Anbieter kann diese AGB jederzeit unter dem von jeder der Veranst.hinw.eu erreichbaren Link "AGB" aufrufen, ausdrucken bzw. speichern.

nach oben

§ 2 Dienste

(1) Veranst.hinw.eu ist ein Such- und Auskunftsdienst, der seinen Nutzern und Mitgliedern die Informationssuche über Münz- u. Briefmarken- Vereine, Produkte, Veranstaltungen, News etc. ermöglicht. Die Besonderheit des Angebots besteht darin, dass die Such- und Eintragungsfunktionen kostenfrei sind.

(2) Registrierte Anbieter erhalten ein Benutzerkonto (Beim Anmelden kann das Profil geändert werden), können weitere Funktionen (z.B. Veranstalter kontaktieren, Mails versenden, Veranstaltungen anlegen etc.) nutzen und Inhalte einstellen.

(3) Die Besonderheit des Angebots besteht darin, dass Such-, Eintragungs- und weitere Funktionen anders als bei anderen Anbietern kostenfrei sind.

nach oben

§ 3 Registrierung und Nutzung

(1) Der Anbieter kann sein Profil/seinen Eintrag nach der Registrierung kostenlos ergänzen bzw. neu anlegen und alle weiteren Funktionen unentgeltlich nutzen.

(2) Bei der Registrierung wählt der Anbieter einen Benutzernamen und ein Passwort. Er ist verpflichtet, sein Passwort geheim zu halten.

(3) Der Benutzername ist frei wählbar. Der gewählte Benutzername darf jedoch nicht gegen geltendes deutsches Recht, Rechte Dritter, gegen diese Nutzungsbedingungen oder gegen die guten Sitten verstoßen.

(4) Als Inhaber des Benutzernamens (= Administrator) ist der Anbieter für sämtliche Inhalte verantwortlich, die über das unter seinem Benutzernamen angelegte und/oder verwaltete Profil verbreitet werden.

(5) Durch den Abschluss des Registrierungsvorganges gibt der Anbieter ein Angebot zum Abschluss des Vertrages über die Nutzung der Dienste der Veranst.hinw.eu ab. Veranst.hinw.eu nimmt dieses Angebot durch Freischaltung des Nutzers für die Dienste der Veranst.hinw.eu an. Durch diese Annahme kommt der Vertrag zwischen dem Anbieter und Veranst.hinw.eu zustande.

(6) Der Anbieter sichert zu, dass alle von ihm bei der Registrierung angegebenen Daten wahr und vollständig sind.

(7) Bei Kenntnis oder begründetem Verdacht eines Missbrauchs des Benutzernamens, -profils oder des Passwortes darf Veranst.hinw.eu die erforderlichen Maßnahmen ergreifen und insbesondere die Mitgliedschaft oder den Zugang zu Veranst.hinw.eu vorübergehend oder dauerhaft sperren.

nach oben

§ 4 Einstellen von Inhalten

(1) Für registrierte Anbieter gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Funktionen von Veranst.hinw.eu zu nutzen und Inhalte, z.B. Firmen-/Produktbeschreibungen, Stellenausschreibungen, Neuigkeiten, Sonderaktionen, Veranstaltungstermine etc. einzustellen.

(2) Die Einstellung von Inhalten in die Datenbank setzt die unbeschränkte Geschäftsfähigkeit des Anbieters voraus.

(3) Das Einstellen folgender Inhalte auf Veranst.hinw.eu ist unzulässig:
a) rassistische, pornografische, obszöne, beleidigende, vulgäre, Gewalt verherrlichende oder verharmlosende sowie sittenwidrige Inhalte;
b) Inhalte, die Kinder oder Jugendliche in ihrer Entwicklung oder Erziehung beeinträchtigen oder gefährden oder die Menschenwürde oder sonstige geschätzte Rechtsgüter verletzen;
c) Inhalte, die andere zu strafbaren oder sonst sittenwidrigen Handlungen bewegen können;
d) beleidigende oder verletzende Äußerungen;
e) Drohungen gegen andere Anbieter, Nutzer oder Dritte;
f) Schmähkritik, Verleumdungen, Beleidigungen, Lügen oder Falschinformationen;
g) Inhalte, die das Recht auf informationelle Selbstbestimmung Dritter verletzen können;
h) Kopierte Inhalte, an denen keine Rechte seitens des Nutzers bestehen;
i) Inhalte, die ein Sicherheitsrisiko darstellen, wie beispielsweise Viren;
j) Links auf Webseiten mit gegen geltendes Recht verstoßenden, jugendgefährdenden oder sonst unzulässigen Inhalten;
Weiter ist unzulässig:
k) Das Einstellen von Inhalten durch den Nutzer im Namen von Dritten ohne deren ausdrückliche vorangehende Einwilligung. Insbesondere dürfen ohne Einverständnis des Betroffenen keine Telefonnummern, Adressen und E-Mail-Adressen in die Datenbank eingestellt werden.
l) Gesetzlich geschützte Inhalte (z. B. durch das Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster- oder Gebrauchsmusterrecht) zu verwenden, ohne dazu berechtigt zu sein, oder gesetzlich geschützte Waren oder Dienstleistungen zu bewerben, anzubieten oder zu vertreiben sowie wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen oder zu fördern, einschließlich progressiver Kundenwerbung (Multi-Level-Marketing, Ketten-, Schneeball- oder Pyramidensysteme).

(4) Hochladen von Dateien: Veranst.hinw.eu speichert für den Anbieter seine von ihm hochgeladenen multimedialen Inhalte (Textdateien, Bilder, etc.). Der Nutzer ist allein für die von ihm auf die Veranst.hinw.eu-Sites eingestellten multimedialen Inhalte verantwortlich. Der Anbieter stellt insoweit sicher, dass diese Inhalte nicht gegen geltendes Gesetz und Rechtsvorschriften, die guten Sitten und insbesondere gegen die Rechte Dritter (Namens-, Persönlichkeits-, Urheber-, Datenschutzrechte, usw.) verstoßen. Insbesondere verpflichtet sich der Nutzer keine Inhalte hochzuladen, die gegen Bestimmungen des Strafgesetzbuches, Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) oder gegen das Betäubungs-mittelgesetz, Arzneimittelgesetz oder Waffengesetz verstoßen. Daher verpflichtet sich der Nutzer dazu, zum Beispiel keine pornografischen, gewaltverherrlichende oder volksverhetzende Inhalte darzustellen, nicht zu Straftaten aufzurufen oder Anleitungen hierfür darzustellen und keine Leistungen anzubieten oder anbieten zu lassen, die pornografische und/oder erotische Inhalte zum Gegenstand haben.

(5) Einstellen von Videos: Der Nutzer ist allein für die von ihm eingestellten multimedialen Inhalte verantwortlich. Auch für den Inhalt eingebundener Videos anderer Seiten (z.B. Youtube) übernimmt Veranst.hinw.eu keine Haftung. Es dürfen über Veranst.hinw.eu ausschließlich Videos für die Kategorien "Ad/Werbung", "Jobs", "News & Blogs" hochgeladen oder eingebunden werden.

(6) Fotos von Personen dürfen nur eingestellt werden, wenn deren Einverständnis vorliegt und diese die Person klar und deutlich erkennen lassen. Der Anbieter stellt sicher, dass die öffentliche Wiedergabe der von ihm übermittelten Fotos auf den Veranst.hinw.eu erlaubt ist. Nicht gestattet ist das Hochladen von Fotos/Abbildungen anderer Personen, bzw. nicht existenter Personen oder anderer Wesen (z.B. Fantasiewesen, Comicfiguren, Tiere etc.).

(7) Der Anbieter verpflichtet sich weiterhin, keine Dateien auf Veranst.hinw.eu zu speichern, die nach ihrer Art oder Beschaffenheit (z.B. Viren), Größe oder Vervielfältigung (z.B. Spamming) geeignet sind, den Bestand oder Betrieb der Services von Veranst.hinw.eu zu gefährden.

(8) Veranst.hinw.eu ist berechtigt, bei einem Verstoß des Anbieters gegen die genannten Verbote und Richtlinien, die Aufnahme von Inhalten zu verweigern, Inhalte unverzüglich zu löschen und zu sperren, die Seiten und darauf gerichtete Verweise sofort zu löschen und/oder das Nutzungsverhältnis mit sofortiger Wirkung aufzuheben. Der Anbieter hat in solchem Fall keinen Anspruch auf Wiedereinstellung seiner multimedialen Inhalte auf Veranst.hinw.eu oder Freigabe seines gelöschten Anbieterprofils.

(9) Die Aufnahme von Inhalten liegt zudem im Ermessen von Veranst.hinw.eu. Veranst.hinw.eu ist jederzeit berechtigt, die Einstellung von Inhalten ohne Angabe von Gründen zu verweigern, die Verfügbarkeit von Inhalten in der Datenbank räumlich und zeitlich sowie der Anzahl nach zu begrenzen sowie Inhalte aus der Datenbank zu löschen oder die Weiterleitung von Inhalten zu verhindern, wenn diese nicht den Richtlinien von Veranst.hinw.eu entsprechen, nach Meinung von Veranst.hinw.eu rechtswidrig sind oder durch Dritte berechtigt beanstandet wurden.

nach oben

§ 5 Nutzungsrechte

(1) Der Anbieter ist damit einverstanden, dass die bei seiner Registrierung erhobenen und zur Verwendung freigegebenen Daten in Datenbanken von Veranst.hinw.eu gespeichert und im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften genutzt werden. Insbesondere ist Veranst.hinw.eu berechtigt, die Daten uneingeschränkt als Teil des Veranst.hinw.eu-Auskunfts- und Suchportals und Marketing-/Partnernetzwerks zu nutzen, zu vervielfältigen, zu verbreiten, zu senden, zu übertragen, der Öffentlichkeit zu Informationszwecken zur Verfügung zu stellen, öffentlich wiederzugeben und in beliebiger Form zu bearbeiten, zu ergänzen oder mit anderen Inhalten zu verbinden. Dies schließt auch die Verwendung für Marketing- und Informationszwecke, Werbung etc., Markt- oder Meinungsforschung durch Veranst.hinw.eu oder Dritte ein.

(2) Veranst.hinw.eu ist berechtigt, aus Gründen der Übersichtlichkeit oder Erfordernis der Seitenoptimierung die Darstellung und Struktur der Informationskategorien (z.B. Ansprechpartner, News etc.) zu verändern und neue hinzuzufügen.

(3) Der Anbieter versichert, über sämtliche Rechte an den von ihm übertragenen Inhalten zu verfügen, insbesondere berechtigt zu sein, die vorstehend aufgeführten Rechte an Veranst.hinw.eu übertragen zu können.

nach oben

§ 6 Widerrufsrecht

(1) Der Anbieter kann die Registrierung für die unentgeltliche Nutzung von Veranst.hinw.eu innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. per Brief, Fax oder E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach der Freischaltung der Registrierung durch Veranst.hinw.eu, frühestens jedoch mit Erhalt dieser Belehrung.

(2) Für kostenpflichtige Premiumdienste erlischt gemäß 312d Abs. 3 BGB bereits vor Ablauf der zweiwöchigen Widerrufsfrist das Widerrufsrecht, wenn Veranst.hinw.eu mit der Ausführung der Dienstleistungen, für die sich der Anbieter angemeldet hat, mit der ausdrücklichen Zustimmung des Anbieters begonnen hat oder wenn der Anbieter die Ausführung der Dienstleistungen, für die er sich registriert hat, selbst veranlasst hat.

(3) Im Falle eines wirksamen Widerrufs ist der Anbieter weder an diesen Vertrag noch an die Zustimmungserklärung zu diesen AGB gebunden.

nach oben

§ 7 Gebühren, Rechnungsstellung

(1) Die Nutzung der Leistungen der Veranst.hinw.eu-Dienste ist für den Anbieter kostenfrei.

(2) Anfallende Gebühren der kostenpflichtigen Dienste ("Premiumdienste") und die Zahlungsoptionen werden im Rahmen der Premiumdienste erklärt.

(3) Gebühren von Premiumdiensten sind mit Rechnungsstellung sofort zur Zahlung fällig. Die jeweiligen Gebühren richten sich nach der Laufzeit des Angebots. Der Anbieter kann sie mittels der angebotenen Zahlverfahren, wie Kreditkarte, Lastschrift, Paypal etc., begleichen. Können Gebühren nicht eingezogen werden, trägt der Anbieter alle daraus entstehenden Kosten, insbesondere Bankgebühren im Zusammenhang mit der Rückgabe von Lastschriften und vergleichbare Gebühren, in dem Umfang, wie er das Kosten auslösende Ereignis zu vertreten hat.

(4) Veranst.hinw.eu kann dem Anbieter die Rechnungen über die Entgelte der Premiumdienste per E-Mail übermitteln.

(5) Erhebt der Anbieter Beanstandungen gegen die Höhe der in Rechnung gestellten Gebühren, so hat er dies innerhalb von 3 Monaten nach Zugang der Rechnung von Veranst.hinw.eu über das von den Veranst.hinw.eu aus erreichbare Kontaktformular, per Fax oder Brief anzuzeigen. Die Unterlassung rechtzeitiger Beanstandungen gilt als Genehmigung. Gesetzliche Ansprüche des Nutzers bei begründeten Beanstandungen nach Fristablauf bleiben unberührt.

nach oben

§ 8 Pflichten der Anbieter

(1) Jeder Anbieter ist für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Gesetzmäßigkeit seiner Einträge verantwortlich. Er versichert ausdrücklich, dass die Inhalte und Angebote seiner gegebenenfalls verlinkten Homepage/seines verlinkten Eintrags mit geltendem Recht vereinbar sind und insbesondere keine Rechte Dritter verletzen.

(2) Anbieter dürfen sich nicht als eine andere Person oder als ein anderes Unternehmen ausgeben und andere Nutzer oder Anbieter über die eigene Identität täuschen.

(3) Benutzerprofile dürfen nicht auf andere Mitglieder, Nutzer oder Anbieter übertragen werden.

(4) Bei der Auswahl des eigenen Benutzernamens dürfen keine Personen-, Firmen- oder sonstige Namen oder Bezeichnungen verwendet werden, die Marken-, Urheber- oder Persönlichkeitsrechte anderer verletzen oder sonst gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen.

(5) Der Anbieter verpflichtet sich, jegliche missbräuchliche Nutzung des Systems und der darin angebotenen Dienste zu unterlassen. Folgende Handlungen sind dem Anbieter auch untersagt:
a) Verwendung von Mechanismen, Software oder Scripts in Verbindung mit der Nutzung der Veranst.hinw.eu. Der Nutzer darf jedoch die Schnittstellen oder Software nutzen, die ihm im Rahmen der auf den Veranst.hinw.eu angebotenen Dienste von Veranst.hinw.eu zur Verfügung gestellt werden.
b) Blockieren, Überschreiben, Modifizieren, Kopieren, soweit dies nicht für die ordnungsgemäße Nutzung der Dienste der Veranst.hinw.eu erforderlich ist. Das Kopieren im Wege von "Robots/Crawler"-Suchmaschinen-Technologien ist z. B. nicht erforderlich für die ordnungsgemäße Nutzung der Dienste der Veranst.hinw.eu und daher ausdrücklich untersagt.
c) Verbreitung und öffentliche Wiedergabe von Inhalten der Veranst.hinw.eu oder von anderen Anbietern, jede Handlung, die geeignet ist, die Funktionalität der Veranst.hinw.eu-Infrastruktur zu beeinträchtigen, insbesondere diese übermäßig zu belasten.

(6) Jede Art von Manipulation und Manipulationsversuchen durch den Anbieter an Software, Datenbanken, Servern oder Homepage ist untersagt und wird in besonders schweren Fällen zur Anzeige gebracht. Das automatische Aufrufen der Seite über Software, Frames, Scripts oder ähnliches ist untersagt, ebenso das Einbinden der Veranst.hinw.eu in automatische Besuchertausch-Systeme.

nach oben

§ 9 Maßnahmen

Wenn konkrete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass ein Anbieter gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter, diese AGB oder die Richtlinien von Veranst.hinw.eu verletzt oder dass zum Schutz anderer Mitglieder, Nutzer oder Anbieter ein sonstiges berechtigtes Interesse besteht, kann Veranst.hinw.eu folgende Maßnahmen ergreifen.

(a) Inhalte löschen;
(b) den Anbieter verwarnen;
(c) die Nutzung des Systems beschränken;
(d) den Anbieter vorläufig sperren;
(e) den Anbieter endgültig sperren.

nach oben

§ 10 Kündigung

(1) Das kostenfreie Anbieterkonto kann jederzeit vom Anbieter ohne Einhaltung einer Frist gekündigt werden.

(2) Veranst.hinw.eu hat das Recht, die Mitgliedschaft fristlos zu kündigen, wenn ein Anbieter Nutzungsbedingungen schuldhaft verletzt. Hat Veranst.hinw.eu die Mitgliedschaft wegen einer Verletzung dieser Nutzungsbedingungen fristlos gekündigt, kann sich der Anbieter nur mit ausdrücklicher Einwilligung von Veranst.hinw.eu erneut anmelden. Das Recht, die Mitgliedschaft aus wichtigem Grunde zu kündigen, ist durch diese Nutzungsbedingungen unberührt.

nach oben

§ 11 Überprüfung von Inhalten/Missbrauchsmeldungen

(1) Veranst.hinw.eu ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, die Vereinbarkeit der eingebrachten Inhalte mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen, diesen AGB sowie den eigenen Richtlinien und Grundsätzen zu überprüfen und, soweit dies erforderlich ist, diese Inhalte abzuändern oder vollständig zu löschen.

(2) Veranst.hinw.eu bietet eine Meldefunktion in jedem Profil, um auf Missbräuche, insbesondere Verletzungen dieser AGB sowie auf Verletzungen von Patent-, Urheber-, Marken- und Persönlichkeitsrechten aufmerksam zu machen. Nach Kenntnisnahme und Prüfung des Sachverhalts bemüht sich Veranst.hinw.eu, die rechtswidrigen, unzulässigen oder missbräuchlichen Inhalte innerhalb einer angemessenen Frist zu entfernen. Veranst.hinw.eu behält sich vor, bei Missbrauch der Missbrauchsmeldefunktion juristische Schritte einzuleiten.

nach oben

§ 12 Urheberrechte & gewerbliche Schutzrechte

(1) Alle Nutzungsrechte der Datenbank und des gesamten Inhalts von Veranst.hinw.eu liegen bei Veranst.hinw.eu. Die Veranst.hinw.eu-Dienste inklusive aller Softwarebestandteile, insbesondere die Datenbank sowie sonstige Programm- und Datenbereiche sind urheberrechtlich geschützt. Es ist untersagt, das Programm, Teile des Programms oder Bestandteile der Software sowie die Datenbank oder Datensätze zu kopieren, zu verändern, in sonstiger Weise zu vervielfältigen, zu vermieten, zu veröffentlichen, umzugestalten oder in technischer Weise auf einen anderen Datenträger zu übertragen oder sonst wie zu nutzen. Insbesondere ist nicht gestattet, Programmverschlüsselungen zu überbrücken oder funktionslos zu machen sowie Urheberrechtsvermerke zu beseitigen.

(2) Die verwendeten Texte, Bilder, Logos und diese AGB, sowie alle damit im Zusammenhang stehenden Leistungen und Produkte von Veranst.hinw.eu unterliegen ebenfalls dem Urheberrecht und dürfen nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Betreibers außerhalb dieses Vertragsverhältnisses benutzt werden.

(3) Jede vertragswidrige Nutzung, jede Art des ganzen oder teilweisen Nachdrucks, jede Vervielfältigung oder Verbreitung der Veranst.hinw.eu stellen einen Verstoß gegen das Urheberrecht dar, der zivil- und strafrechtlich verfolgt wird und den Verursacher unter anderem zum Schadenersatz verpflichtet.

(4) Inhalte, an denen einem Dritten Urheberrechte zustehen, dürfen ohne das vorherige ausdrückliche Einverständnis dieser Partei nicht weitergeleitet, verbreitet oder auf Veranst.hinw.eu eingebracht werden. Der Anbieter verpflichtet sich insoweit, Veranst.hinw.eu von jeglichen Ansprüchen Dritter freizustellen, die infolge einer Verletzung der urheberrechtlichen Bestimmungen durch ein Verhalten des Anbieters entstanden sind.

(5) Mit dem Einstellen von Inhalten versichert der Anbieter, dass er über alle Rechte zur Veröffentlichung und Verwertung der Inhalte verfügt. Der Anbieter räumt Veranst.hinw.eu die für den regulären weltweiten Betrieb des Systems von Veranst.hinw.eu erforderlichen zeitlich und räumlich unbeschränkten Rechte zur Vervielfältigung, Änderung, Verbreitung und Veröffentlichung an allen Inhalten ein, die der Anbieter im System von Veranst.hinw.eu zur Verfügung stellt oder verbreitet. Zugleich wird Veranst.hinw.eu mit dem Einstellen von Beiträgen das Recht eingeräumt, diese dauerhaft auf den Seiten von Veranst.hinw.eu sowie den Seiten der jeweiligen Kooperationspartner für bestimmte Dienste zu präsentieren und zu verbreiten. Außerdem überträgt das Mitglied Veranst.hinw.eu mit der Eingabe der Inhalte das kostenlose, zeitlich und räumlich unbeschränkte Recht, die Inhalte sowie Auszüge daraus unter Wahrung des Urheberpersönlichkeitsrechts und des Persönlichkeitsrechts zu vervielfältigen, zu übertragen, öffentlich zugänglich zu machen und darzustellen, zu bearbeiten, zu zitieren, in Sammlungen zu integrieren und zu verteilen, sowie auf anderen Plattformen zu veröffentlichen.

nach oben

§ 13 Haftung und Freistellung

(1) Veranst.hinw.eu haftet nicht für Rechtsverletzungen, Datenverluste oder sonstige Schäden von Anbietern, Mitgliedern oder dritten Personen. Die Anbieter tragen die ausschließliche Verantwortung für ihre von ihnen eingestellten oder geänderten Inhalte. Veranst.hinw.eu übernimmt insoweit auch keine Haftung für Datenverluste, Schäden oder Rechtsverletzungen, die auf einen fahrlässigen oder unsorgfältigen Umgang mit den Zugangsdaten der Mitglieder zurückzuführen sind.

(2) Veranst.hinw.eu haftet nicht für Datenverluste, Zugangsschwierigkeiten und Schäden, die infolge einer unsachgemäßen Benutzung der Benutzerprofile durch die Mitglieder oder infolge von Systemfehlern bzw. Systemausfällen, die auf höhere Gewalt oder äußere Einwirkungen zurückzuführen sind (Hacker-Angriffe, Systemausfälle durch Spam-Angriffe), entstehen und von Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen von Veranst.hinw.eu nicht zu vertreten sind.

(3) Veranst.hinw.eu haftet insbesondere nicht für Ausfälle und Schäden bei Computersystemen, die auf höhere Gewalt, Fremdeinwirkungen oder auf einen Ausfall bzw. eine Fehlfunktion der Gateways, Netze, Provider oder Host-Server zurückzuführen sind.

(4) Die in die Datenbank eingestellten Inhalte bzw. Inserate sind für Veranst.hinw.eu fremde Inhalte i.S.v. § 7 Absatz 2, 10 Telemediengesetz (TMG). Die rechtliche Verantwortung für diese Inhalte liegt demnach bei dem Anbieter, welcher die Inhalte in die Datenbank eingestellt hat.

(5) Schadensersatzansprüche gegen Veranst.hinw.eu, einschl. der Erfüllungsgehilfen von Veranst.hinw.eu, die leichte Fahrlässigkeit voraussetzen, bestehen nur, wenn eine wesentliche Vertragspflicht verletzt worden ist. Schadensersatzansprüche sind in diesem Fall auf den typischen und vorhersehbaren Schaden beschränkt.

(6) Ansprüche wegen Körperschäden sowie wegen Sachschäden nach dem Produkthaftungsrecht bleiben unberührt.

(7) Der Anbieter stellt Veranst.hinw.eu von allen Nachteilen insbesondere einer haftungsrechtlichen Inanspruchnahme Dritter frei, die Veranst.hinw.eu durch von ihm begangene Rechtsverletzungen entstehen. Die Freistellungsverpflichtung umfasst auch die Verpflichtung, Veranst.hinw.eu von Rechtsverteidigungskosten, insbesondere Gerichts- und Anwaltskosten, vollständig freizustellen. Der Anbieter versichert, dass die von ihm zum Eintrag verwendeten Textdateien, Bilder und Videos, frei von Rechten Dritter sind, beziehungsweise dass er zur Nutzung der übermittelten Zeichen berechtigt ist. Dies gilt insbesondere für Namens-, Wettbewerbs-, Urheber-, und Persönlichkeitsrechte Dritter.

(8) Soweit Dritte wegen der Veröffentlichung von Bildern, Videos, Logos, Marken- oder Warenzeichen, welche der Anbieter Veranst.hinw.eu im Zuge des Eintrags übermittelt hat, gegenüber Veranst.hinw.eu Rechte geltend machen, ist der Anbieter verpflichtet, Veranst.hinw.eu von entstehenden Schäden freizustellen.

nach oben

§ 14 Verantwortlichkeiten

(1) Veranst.hinw.eu bietet Anbietern u.a. eine Plattform an, um sie mit Interessenten, Kunden, Lieferanten, anderen Unternehmen etc. zusammenzuführen, und stellt hierfür nur solche technischen Applikationen bereit, die eine generelle Kontaktaufnahme ermöglichen. Veranst.hinw.eu haftet nicht dafür, dass ein Kontakt des Nutzers mit Anbietern oder sonstigen Dritten zu Stande kommt.

(2) Veranst.hinw.eu beteiligt sich inhaltlich nicht an der Kommunikation des Anbieters mit Dritten. Sofern über Veranst.hinw.eu Verträge geschlossenen werden, ist Veranst.hinw.eu hieran nicht beteiligt und wird daher kein Vertragspartner. Der Anbieter ist für die Abwicklung und die Erfüllung der mit Dritten geschlossenen Verträge allein verantwortlich. Veranst.hinw.eu haftet nicht, falls über Veranst.hinw.eu im Zusammenhang mit einem solchen Vertrag kein Kontakt zwischen dem Anbieter und Dritten zustande kommt. Veranst.hinw.eu haftet ferner nicht für Pflichtverletzungen aus den zwischen dem Anbieter und Dritten geschlossenen Verträgen.

(3) Es kann nicht gänzlich ausgeschlossen werden, dass die unter Veranst.hinw.eu veröffentlichten Angebote durch Dritte kopiert, gelinkt und/oder mit Hilfe von Frames, als eigenes Angebot getarnt, zusätzlich veröffentlicht werden. Aus einem solchen Kopieren, Linking und/oder Framing kann der Anbieter keinerlei Ansprüche gegen Veranst.hinw.eu herleiten.

(4) Veranst.hinw.eu ist für die eingestellten Einträge von Nutzern und Links auf andere Webseiten nicht verantwortlich, weder im Bezug auf die korrekte Eingabe der Angaben noch auf den Inhalt des jeweiligen Eintrags oder die Gestaltung von Änderungen, Ergänzungen, etc.

nach oben

§ 15 Schlussbestimmungen

(1) Veranst.hinw.eu behält sich nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen das Recht vor, die Nutzungsbedingungen und Leistungen zu ändern, sofern die Änderungen unter Berücksichtigung der Interessen von Veranst.hinw.eu für die Nutzer und Mitglieder zumutbar sind; dies ist insbesondere der Fall, wenn die Änderungen im Wesentlichen mit keinerlei Nachteilen verbunden sind, z. B. im Zuge der Erweiterung um zusätzliche Dienste oder ähnlichem.

(2) Im Übrigen wird Veranst.hinw.eu vor einer Änderung dieser Nutzungsbedingungen oder einer wesentlichen Änderung einer Leistung mit angemessenem Vorlauf vor dem beabsichtigten Inkrafttreten informieren. Die Information erfolgt per E-Mail an die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse. Die Einwilligung zu Änderungen gilt als erteilt, wenn innerhalb eines Monats nach Mitteilung nicht widersprochen wurde.

(3) Nebenabreden bestehen nicht.

(4) Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder anfechtbar sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

(5) Erfüllungsort ist der Sitz von Veranst.hinw.eu.

(6) Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz von Veranst.hinw.eu.

(7) Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des ins deutsche Recht übernommenen UN-Kaufrechts.

Stand: April 2009
© Münzclub Jever

nach oben